Filme Tai Chi

Kurzbericht vom Fächer Tai Chi Workshop

Wie vor einiger Zeit angekündigt, fand am vergangenen Wochenende unser erster Workshop in Fächer Tai Chi in diesem Jahr statt.

Nach einer kurzen Begrüßung gab Erich Essig jedem Teilnehmer verschiedene Fächer in die Hand. Die Teilnehmer konnten somit zunächst einmal die diversen Arten des Fächers begutachten und sich einen ersten Eindruck von Ihrem „Arbeitsgerät“ für das Wochenende bilden.

Anfängliche Skepsis „Kann man damit noch etwas anderes machen, als heiße Luft verwirbeln?“ sollte im Laufe der nächsten Stunden beigelegt werden.

faecher-ws-201603

Erich berichtete den wenigen Teilnehmern zunächst von der Entstehung des Fächer Tai Chi und der Verwendung des Fächers als Waffe. Nach Ende seiner Ausführungen kam bereits die erste Herausforderung auf die Teilnehmer zu. Nämlich das richtige Öffnen des Fächers, ohne dabei gleich dem Nebenmann den Fächer auf den Hinterkopf zu schlagen oder zu werfen 😉

Nachdem diese erste Hürde genommen war, hat Erich erst einmal das Programm vorgeführt, das er während des Workshops gemeinsam einüben wollte.

Danach ging es dann in ganz langsamen Schritten und jeweils in sich abgeschlossenen Übungssequenzen nach und nach vorwärts.

Innerhalb kürzester Zeit war klar, dass es nicht beim „Luft verwirbeln“ bleiben sollte. Die einzelnen Übungen fordern nicht nur den Körper, sondern auch ein hohes Maß an Konzentration.

Nach Abschluss des Workshops sind sich alle Teilnehmer darin einig, dass es sich lohnen würde, das Training mit dem Fächer auch in Zukunft fortzuführen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.