Fitness Silber Fit

Europäisches Fitnessabzeichen erfolgreich abgelegt

Zur Europäischen Woche seinen Alltagstauglichkeit testen.

„Wie fit bin ich für den Hausgebrauch?“ frägt sich fast jeder einmal. In Bühlertal konnte, während der Europäischen Woche, jeder der wollte, sich testen lassen. Da das Ganze zudem im Karlsruher Institut für Sportwissenschaft an der KIT entwickelt wurde und die Ergebnisse zur Auswertung kommen, hat das Europäische Fitnessabzeichen einen besonderen Stellenwert. Immerhin beteiligen sich sieben europäische Länder am Fitnesstest.
Ob aus Neugier oder Fitnesslaune heraus fanden sich doch eine erhebliche Anzahl Interessierte in der Dr.-Josef-Schofer-Schule ein. Bestens von den Organisatoren TV Bühlertal und der Gruppe SILBERFIT vorbereitet, ging die Veranstaltung zügig von statten.
Nachdem einige Formalitäten erledigt waren, ging es ans Eingemachte.
Begonnen wurde mit dem Stepptest.

Fast frei Minuten lang musste im vorgegebenen Rhythmus auf- und angestiegen werden. Es folgte die Dehnfähigkeit der rückwärtigen Muskulatur, sowie aufstehen vom Stuhl, allerdings erschwerend auch auf einem Bein. Es folgte stehen auf einem Bein. Und die im zweiten Teil mit geschlossen Augen. An der einen oder anderen Station packten die Brobanden der Ehrgeiz.
Marianne Schiller gab bei geschlossenen Augen eine besonders elegante Figur ab.

Hier und da musste die Haltung, wie beim Unterarmstütz von den Verantwortlichen Susanne Seebacher (TV Bühlertal) und Margot Essig (Tai Chi Zentrum Wolkenhand) korrigiert werden.

Letztendlich konnte allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zum erworbenen „EUROPEAN FITNESS BADGE“ Abzeichen gratuliert werden.

Wer sich noch entscheidet mitzumachen kann sich auf den Internetseiten der Vereine Informieren.
Tai Chi Zentrum Wolkenhand: www.taichi-zentrum-wolkenhand.de
Turnverein Bühlertal: www.tv-buehlertal.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.