Allgemein Fitness Tai Chi

Turnerbundfortbildung in Bühlertal

Ich fand das heutige Seminar wirklich klasse und kann viel für meine Kurse mitnehmen. Toll!“ urteilte Jörg Ogait aus Baden-Baden über die Tagesfortbildung des Badischen Turnerbundes in Bühlertal, des von DOSB Dipl. Ausbilder Erich Essig geleiteten Kurses. Es galt Handwerkszeug für das Training und den Wettkampf in die Hand zu geben. Im theoretischen Block unter dem Motto „Besser sein wenn`s zählt“ erfuhren die Teilnehmer aus der Region, aber auch aus Heidelberg und Konstanz, wie wichtig Mentalcoaching ist. Es wurden Wahrnehmungsebenen und Dominanzen eines jeden herausgearbeitet. Augentraining und Augenentspannung, sowie weitere Übungen aus der Kinesiologie kamen hinzu.
Ein aus Asien importiertes Fitnessprogramm leitete in den Bereich Tai Chi über. „Vergesst was ihr von langsam wisst; Tai Chi ist noch langsamer“ referierte der Kursleiter. Die Bewegungen sind ideal zur Vorbeugung von Stürzen.
Handgeräte, die man in dieser Form noch nicht kannte, kamen dann zum Einsatz. Ein auf die Armlänge eines jeden abgestimmter Stab, ließ Bewegungen zur Stärkung von Sehnen und Bändern zu, die bisher noch nicht bekannt waren. Abschließend kam der rotierende Gymnastikball mit wiederum neuen Übungen zum Einsatz.
Abschließend zeigten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Fortbildung mehr als zufrieden. Mit reichlich Informationen über Bühlertal schloss gegen Abend die Veranstaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.