Allgemein Fitness Presse Tai Chi

Erich Essig im Amt bestätigt

Logo Tai Chi Zentrum

Wie bereits vor längerer Zeit angekündigt, fand unsere jährliche Mitgliederversammlung am 24. Oktober 2014 in Bühlertal statt.

Den groben Ablauf der Versammlung habt Ihr bestimmt schon der örtlichen Presse entnommen. Falls nicht, findet Ihr die erschienenen Artikel weiter unten.

An dieser Stelle möchte ich mich stellvertretend für den Vorstand nochmals bei allen bedanken, die am 25. Oktober dabei waren. Ihr habt uns einmal mehr gezeigt, dass unser Verein die Zeit und die Arbeit wert ist, die wir über die Jahre investiert haben, um allen Mitgliedern gute Trainingsbedingungen zu einem unserer Meinung nach mehr als fairen Beitrag anbieten zu können.

Aber: Nichts ist stetiger als der Wandel. 

Mitgliederversammlung 2014 BT
Bericht Badisches Tagblatt vom 31.10.2014

Deshalb hat sich bei der Versammlung auch eine teilweise Neubesetzung des Vorstandes ergeben. Teilweise aus privaten, teilweise aus beruflichen Gründen sind einige Vorstandsmitglieder ausgeschieden. Für die in der Vergangenheit über mehrere Jahre geleistete Arbeit, Unterstützung und auch immer wieder guten Ideen möchten wir uns deshalb auch hier nochmals ausdrücklich bei den bisherigen Beisitzern Nicole Kist und Ellen Ganz bedanken. Auch Volker Ganz darf natürlich nicht ohne Erwähnung bleiben. Volker hat den Verein über Jahre als zweiter Vorstand vertreten und sich selbst immer wieder mit Rat und Tat eingebracht.

Danke, Danke, Danke !!!

Unser weiterer Dank gilt Erich und Margot Essig. Beide hatten bei den letzten Wahlen vor drei Jahren bereits angekündigt, dass sie dieses Jahr Ihre Ämter im Vorstand gerne in neue Hände übergeben möchten. Leider lies sich dieser Wunsch der beiden vorerst nicht in die Tat umsetzen. Trotz einiger Bemühungen konnte niemand gefunden werden, der bereit war, das Amt des ersten Vorsitzenden für die nächsten drei Jahre zu übernehmen. Schweren Herzens haben Erich und Margot sich deshalb bereit erklärt, Ihre Ämter für weitere drei Jahre weiter zu führen. Erich meinte dazu: „Irgendwann müsst Ihr mich dann halt zu den Vorstandssitzungen tragen oder im Rollstuhl ins Training schieben.“

Mit Hans-Peter Tschaikowski haben wir einen neuen, zweiten Vorsitzenden gefunden, der Erich sicher in Zukunft tatkräftig unterstützen wird.

Weitere Unterstützung bekommen wir ab sofort von den Beisitzern Helga Schneider, Peter Müller und Roland Kopf. Nach den erfolgreichen Ausflügen im vergangenen Jahr darf wird sich in Zukunft Paul Karl Knopf (der übrigens in Abwesenheit gewählt wurde) als Beauftragter für Kulturelles einbringen. Er bereitet bereits eine Fahrt nach Hauenstein in der Pfalz am 6. Dezember vor.

Last, but not least hat sich Antonio Spanu bei der Mitgliederversammlung nicht nur dadurch bewährt, dass er die Entlastung der Kassiererin und des Vorstandes leitete. Er hat sich auch bereit erklärt, zukünftig die Kassenprüfer Hans-Werner Schneider und Stefan Müll (ebenfalls in Abwesenheit gewählt) zu unterstützen.

neue Vorstandsmitglieder und Kassenprüfer
Die „Neuen“ im Vorstand.

Fehlt eigentlich nur noch ein Schriftführer, der neben „ein paar Protokolle schreiben“ noch so ein wenig Text und das ein oder andere Bild auf die Homepage bringt.
Tja, was soll ich sagen. Das mache ich fürs Erste weiter.

Damit ist unser Vorstand jetzt wieder komplett und das Neue Jahr steht mehr oder weniger schon wieder vor der Tür. Der Trainingsbetrieb läuft nach den Ferien wieder an und die nächste Vorstandssitzung kommt bestimmt 🙂

Bleibt mir noch, ein letztes mal Danke zu sagen. Dieses letzte Danke gilt allen Vereinsmitgliedern, egal ob passiv oder aktiv, allen Unterstützern und natürlich allen, die Beiträge, wie diesen, lesen und ggf. auch weiter verbreiten.

Viele Grüße
Andreas

Mitgliederversammlung 2014 ABB
Bericht Acker und Bühler Bote vom 30.10.2014

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.