Sehnengymnastik03
Filme Fitness Silber Fit Tai Chi

Bleib Fit 2 – Bambus Qi Gong

Die aktuellen Prognosen in Fernsehen und Radio sehen so aus, als ob wir noch weitere Wochen mit „Corona“-Trainings für Euch vorbereiten müssen/dürfen. In der zweiten Woche möchten wir Euch Sehnengymnastik, auch bekannt als Bambus Qi Gong, empfehlen.

Es gibt nur wenige Übungsformen für Sehnen und Bänder, die so effektiv sind, wie das Bambus Qi Gong.
Zunächst einmal kurz der Unterschied zwischen Sehnen und Bändern. Ohne Bänder würde das Knochengerüst zusammenfallen. Bänder verbinden Knochen. Bekannt und im Sport oft beansprucht sind die Innen- und Außenbänder am Knie. Sehnen dagegen verbinden Knochen mit Muskeln. Die bekannteste Sehne ist die Achillessehne.

Die Übungen mit dem Bambusstab sind ganzheitlich. Sehnen, Bänder und Gelenke werden mit harmonischen Bewegungen aktiviert. Ähnlich wie beim „Seidenwickeln“ im Tai Chi.

Um effektiv üben zu können, muss der Stab eine dem Übenden angepasste Länge haben. Die ideale Länge ist die Armlänge.

Eigentlich ist es doch logisch: Alles, was wir am Körper tragen, ist auf uns abgestimmt. Schuhe, Mütze, Hosen usw. passen genau. Ein oder zwei Zentimeter größer oder kleiner geht mal gar nicht.

So ist es auch mit unserem Übungsgerät. Es muss passen! Die Übungen werden in beide Richtungen 6, 9 oder 12-mal durchgeführt. Der Atemrhythmus wird der Bewegung angepasst. Zum Körper einatmen. Vom Körper weg ausatmen.

Marie zeigt euch, wie man in wenigen Minuten ein Top-Fitnessgerät herstellt.

Aktuell haben viele von uns Zeit, die sie zu Hause verbringen. Keiner von uns sollte aus dem Haus gehen, um sich Sportgeräte zu kaufen. Bleibt also die Alternative des Selbermachens, Neudeutsch DIY (do it yourself)!
Wir suchen uns einen alten Besenstiel, Bambusstab oder ein Plastikrohr.
Weiter benötigen wir eine Säge, Schleifpapier und als Luxus etwas Klebeband.

Vor der traumhaften Kulisse des Hotels Grüner Baum in Sasbachwalden zeigt euch Marie die einzelnen Schritte zur Herstellung eines Trainingsstabs.

Hier seht Ihr Marie mit der ersten Übung.

Wer Spaß daran gefunden hat und mehr sehen möchte, wirft bitte einen Blick auf unser bereits veröffentlichtes Video zum Bambus Qi Gong.

Viel Spaß beim Üben!

  1. Gabriele Klein

    Ihr seid einfach klasse!!!!!
    Vielen Dank für die Videos. Die Bambus Qi Gong tut wirklich gut, ich mache sie schon seit Dezember 2019 (im Kurs von Erich gelernt) und dauert nur ca. 7 Minuten.
    Gabriele und Harry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.