Fitness Silber-Swing

Vortrag im Deutschen Kaiser

Neue Gesundheitssportgruppen Silber-Swing in Bühlertal und Sasbachwalden

Immer wieder ist das Tai Chi Zentrum Wolkenhand Bühlertal e.V. für eine Überraschung gut. Bundesweite Ehrungen, wie der Deutsche Seniorensportpreis oder im vergangenen Jahr der 1. Platz beim mit mehreren tausend Euro dotierten Förderpreis des WLSB in der Kategorie „Soziale Kompetenz“ sind Ansporn, Neues zu kreieren.

Jetzt ist es Silber-Swing, ein noch nicht dagewesenes, aber doch einfaches Erfolgsprogramm, das funktioniert und Spaß macht. Die Gruppen des Vereins, der im Badischen Turnerbund beheimatet ist, sprechen damit Menschen mittleren und älteren Alters an. Männer und Frauen üben gemeinsam.

Zunächst begrüßte Erich Essig, der Vorsitzende des Vereins die Gäste im Deutschen Kaiser.
Dass Not erfinderisch macht ist nichts Neues. So auch bei Silber-Swing, dem neuesten Trend des Tai Chi Zentrums. „Viele Faktoren gehören zusammen“, erklärte der Referent. „Bei mir waren es mehrere Monate Krankenhausaufenthalt, inklusiv Intensivmedizin. Neben den medizinischen Maßnahmen, musste ich etwas für meinen auf null angekommenen Körper tun. Meine Erfahrungen als Sport- und Tai Chi-Lehrer, gepaart mit Wissen aus dem asiatischen Gesundheitsbereich, haben mir dabei geholfen. Das außergewöhnliche, aber doch einfache Fitnessprogramm, zeigte schnell Fortschritte. In etwas über zwei Monaten habe ich meine Muskeln und Kondition wieder ansehnlich aufgebaut“.

Was ist das Besondere an dem Stab? Die Länge muss auf den Übenden abgestimmt sein. Das Gewicht ist durch entsprechende Füllungen, die jederzeit verändert werden können, reguliert. Der Durchmesser ist ähnlich wie die Reckstange oder die Langhandel auf optimale Griffstärke abgestimmt und Edelstahl ist leicht zu reinigen und zu desinfizieren. Die Übungen kommen aus Asien und sind auf den Atemrhythmus abgestimmt.

Ärzte und Studienleiter des Sportbundes zeigten sich von dem neuen Programm angetan. In der Sportschule Steinbach bietet Essig in der BTB Themenwoche „Bewegte Senioren“, im Oktober neben Tai Chi auch einen Workshop Silber-Swing an. Dank dem bisherigen Interesse wird der Verein nach den Sommerferien dienstags von 19:00 -20:00 Uhr die Gesundheitsübungen anbieten. Spannend wird es, wenn die Übungen wieder im Seniorenzentrum Bühlertal angeboten werden können.

Bereits jetzt kann man mittwochs nach „Tai Chi im Kurpark“ von 10:45 bis 11:30 Uhr, im Kurpark Sasbachwalden mitmachen.

Interessenten melden sich bitte per E-Mail: essig-buehl@t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.